Zweierlei Würznüsse                           IMG-20181025-WA0013

Mandeln "OSolemio"

Zutaten:

  • 100g Meersalz

 

Zubereitung:

  • Einige Tage im Voraus das Würzsalz ansetzen, damit es durchziehen kann. Dazu ein sauberes Schraubglas innen mit 5 Tropfen O sole mio austräufeln und gut verlaufen lassen. Das Salz einfüllen, Glas fest verschließen und kräftig schütteln. Nach ein paar Tagen hat das Salz das Aroma angenommen.
  • Ofen auf 175°c Ober- und Unterhitze vorheizen. Kokosöl schmelzen und 5-6 Tropfen O sole mio hineinträufeln. Mit den Mandeln vermischen , einige Prisen des Würzsalzes dazu geben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  • Rosmarinnadeln nach Belieben etwas hacken und darüber streuen.
  • etwa 15 Min goldbraun backen, nicht zu dunkel werden lassen!
  • Auskühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren.

 

Cashews "Yogis Inspiration"

Zutaten:

 

Zubereitung:

 

  • Die Zubereitung ist die gleiche wie bei den Mandeln, nur dass zum flüssigen Kokosöl auch noch das Currypulver gegeben wird.

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Rezept: Vegaroma-Team

 

 

 

 

Energiebällchen                                   IMG-20181025-WA00129ZhmAwSO8Fkqn

Zutaten:

  • 200g Mandeln
  • 100g weiche getrocknete Aprikosen
  • 2 El Sonnenblumenkerne
  • 1 Prise Salz
  • 4 Umdrehungen Pfeffer aus der Pfeffermühle
  • 6 Tropfen Ingwer* bio Vegaroma Öl
  • 5 Tropfen Vanilleextrakt* bio Vegaroma Öl
  • Kokosraspeln zum Wälzen

 

Zubereitung:

 

  • Die Mandeln in einem Hochleistungsmixer oder ähnlichem fein mahlen. Alle übrigen Zutaten zugeben und mixen, bis eine  Art leicht klebriger Teig entsteht.
  • Die Masse zu Bällchen formen, in Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Tipp:

  • Wer keine Aprikosen mag kann diese auch durch Datteln ersetzen. Je nach Süßlust können auch mehr Trockenfrüchte zugegeben werden. Dann wird die Konsistenz aber etwas klebriger.
  • Die Kokosraspeln können zuvor noch aromatisiert werden: Dazu ein Schraubglas innnen mit 5-8 Tropfen Vanilleextrakt austräufeln, mit Kokosraspeln auffüllen, verschließen und gut schütteln. Nach einiger Zeit haben die Kokosflocken das Aroma der Vanille angenommen.

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Rezept: Vegaroma-Team

Zweierlei Würznüsse                           Mandeln... mehr erfahren »
Fenster schließen

Zweierlei Würznüsse                           IMG-20181025-WA0013

Mandeln "OSolemio"

Zutaten:

  • 100g Meersalz

 

Zubereitung:

  • Einige Tage im Voraus das Würzsalz ansetzen, damit es durchziehen kann. Dazu ein sauberes Schraubglas innen mit 5 Tropfen O sole mio austräufeln und gut verlaufen lassen. Das Salz einfüllen, Glas fest verschließen und kräftig schütteln. Nach ein paar Tagen hat das Salz das Aroma angenommen.
  • Ofen auf 175°c Ober- und Unterhitze vorheizen. Kokosöl schmelzen und 5-6 Tropfen O sole mio hineinträufeln. Mit den Mandeln vermischen , einige Prisen des Würzsalzes dazu geben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  • Rosmarinnadeln nach Belieben etwas hacken und darüber streuen.
  • etwa 15 Min goldbraun backen, nicht zu dunkel werden lassen!
  • Auskühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren.

 

Cashews "Yogis Inspiration"

Zutaten:

 

Zubereitung:

 

  • Die Zubereitung ist die gleiche wie bei den Mandeln, nur dass zum flüssigen Kokosöl auch noch das Currypulver gegeben wird.

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Rezept: Vegaroma-Team

 

 

 

 

Energiebällchen                                   IMG-20181025-WA00129ZhmAwSO8Fkqn

Zutaten:

  • 200g Mandeln
  • 100g weiche getrocknete Aprikosen
  • 2 El Sonnenblumenkerne
  • 1 Prise Salz
  • 4 Umdrehungen Pfeffer aus der Pfeffermühle
  • 6 Tropfen Ingwer* bio Vegaroma Öl
  • 5 Tropfen Vanilleextrakt* bio Vegaroma Öl
  • Kokosraspeln zum Wälzen

 

Zubereitung:

 

  • Die Mandeln in einem Hochleistungsmixer oder ähnlichem fein mahlen. Alle übrigen Zutaten zugeben und mixen, bis eine  Art leicht klebriger Teig entsteht.
  • Die Masse zu Bällchen formen, in Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Tipp:

  • Wer keine Aprikosen mag kann diese auch durch Datteln ersetzen. Je nach Süßlust können auch mehr Trockenfrüchte zugegeben werden. Dann wird die Konsistenz aber etwas klebriger.
  • Die Kokosraspeln können zuvor noch aromatisiert werden: Dazu ein Schraubglas innnen mit 5-8 Tropfen Vanilleextrakt austräufeln, mit Kokosraspeln auffüllen, verschließen und gut schütteln. Nach einiger Zeit haben die Kokosflocken das Aroma der Vanille angenommen.

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Rezept: Vegaroma-Team

Zuletzt angesehen