Möhren-Cookies

Zutaten für etwa 10 Stück

 

  

 

Zubereitung

Werden Leinsameneier verwendet, diese zuerst zubereiten: Dazu 2 El Leinsamen schroten und mit 6 El Wasser vermischen. 10 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Das Kokosöl vorsichtig schmelzen und mit den Naturaromen, den Eiern oder Leinsameneiern und den Möhrenraspeln verquirlen (hier genügt der Schneebesen). In einer weiteren Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Die feuchten- zu den trockenen Zutaten geben und mit einer Gabel so lange verrühren, bis ein leicht feuchter Teig entsteht. Dabei nach und nach z.B. Haferdrink oder einen anderen Pflanzendrink zugeben, bis die Konsistenz stimmt. Der Teig darf nicht zu trocken sein, da das Kokosmehl viel Flüssigkeit zieht. Den Ofen auf Umluft 160°c einstellen, den Teig mit den Händen zu etwa 10 großen Cookies formen, dabei die Beeren gut in den Teig drücken, damit sie nicht verbrennen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 25-30 Minuten gold-braun backen. Die Cookies schmecken warm und kalt und können sowohl einige Tage gelagert-, als auch sehr gut eingefroren werden. Dank der guten Inhaltsstoffe passen sie zum Frühstück, Nachtisch, Snack...

Rezept Vegaroma Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Orangenöl bio Vegaroma Orangenöl bio Vegaroma
Inhalt 5 ml (77,80 € * / 100 ml)
3,89 € *
TIPP!
Bourbon Vanilleextrakt bio Vegaroma Bourbon Vanilleextrakt bio Vegaroma
Inhalt 5 ml (339,80 € * / 100 ml)
16,99 € *
TIPP!
Kokosöl* (VCO**) bio Vegaroma 500 ml Kokosöl* (VCO**) bio Vegaroma 500 ml
Inhalt 500 ml (2,39 € * / 100 ml)
11,95 € * 16,95 € *